AKB – flexibles Wendeschneidplatten-Bohrsystem
Stabile
Vielfalt.

Flexibel und enorm robust für Bohrungen bis 5 x D: das ARNO AKB-System mit 14 bis 55 mm Durchmesser.

Das AKB-System läuft und läuft und läuft – auf Fräs- oder Drehmaschinen, bei Schnittunterbrechungen, niedrigen und hohen Vorschubwerten oder beim Bohren von Versatz. Wie das geht? Zum Beispiel durch das beschichtete und polierte Trägerwerkzeug mit großen Spankammern inklusive optimiertem Auslauf im Bund für eine reibungslose Spanabfuhr. Oder durch den großen, geschliffenen Bund für eine stabile Plananlage im Halter. Für noch längere Standzeiten und optimale Ergebnisse sorgen die innere Kühlmittelzufuhr, die unempfindlichen Zentrumsschneiden sowie die robusten Schneidkanten und Eckenradien der Wendeschneidplatten.

Neben der Stabilität überzeugen auch Ergebnisqualität, Handling und Vielseitigkeit beim AKB: Dank positiver Abdrängung werden keine Rückzugsriefen am Werkstück verursacht. Die Wendeschneidplatten mit vier effektiven Schneiden sind außen und innen identisch – praktisch bei der Bestückung. Torx Plus®-Schrauben garantieren einen stabilen, sicheren und soliden Sitz der Platten. Und mit vier Wendeschneidplatten-Geometrien lässt sich dieses System für ein breites Anwendungsspektrum mit unterschiedlichen Vorschüben bestens einsetzen.

Trägerwerkzeuge

Drei Bohrtiefen – AKB2 in 2 x D, AKB3 in 3 x D, AKB5 in 5 x D

Weldon-Schaft, bei AKB3 auch mit Gewinde erhältlich – ideal für den Werkzeug- und Formenbau

Durchmesser bei AKB2 und AKB3 von Ø 14 bis 30 mm in Abstufung 0,5 mm und Ø 30 bis 55 mm in Abstufung 1 mm, bei AKB5 von Ø 17 bis 35 mm in Abstufung 1 mm

Wendeschneidplatten

Drei Sorten – AP5030 für Stahl, AP5020 für Gusswerkstoffe und AK1010 für NE-Metalle

Vier Geometrien mit jeweils vier Schneiden für verschiedene Anwendungsfälle

Kompatibel und multifunktional

Auf Fräs- und Drehmaschinen einsetzbar

Bohren von Auskesselungen, Werkstückdoppelungen und Paketbohren

Bohren auf unebenen, balligen oder schrägen Flächen

Anbohren auf Kanten, Querbohrungen, Aufbohren, schräge Bohraustritte

Trägerwerkzeuge

Drei Bohrtiefen – AKB2 in 2 x D, AKB3 in 3 x D, AKB5 in 5 x D

Weldon-Schaft, bei AKB3 auch mit Gewinde erhältlich – ideal für den Werkzeug- und Formenbau

Durchmesser bei AKB2 und AKB3 von Ø 14 bis 30 mm in Abstufung 0,5 mm und Ø 30 bis 55 mm in Abstufung 1 mm, bei AKB5 von Ø 17 bis 35 mm in Abstufung 1 mm

Wendeschneidplatten

Drei Sorten – AP5030 für Stahl, AP5020 für Gusswerkstoffe und AK1010 für NE-Metalle

Vier Geometrien mit jeweils vier Schneiden für verschiedene Anwendungsfälle

Kompatibel und multifunktional

Auf Fräs- und Drehmaschinen einsetzbar

Bohren von Auskesselungen, Werkstückdoppelungen und Paketbohren

Bohren auf unebenen, balligen oder schrägen Flächen

Anbohren auf Kanten, Querbohrungen, Aufbohren, schräge Bohraustritte

Stabile Vorteiledes ARNO AKB-Wendeschneidplatten-Bohrsystems

Prozesssicher – ideal auch bei Auskesselungen mit Schnittunterbrechung

Langlebig – Trägerwerkzeug und Wendeschneidplatten sind absolut robust

Wirtschaftlich – effektiv vier Schneidkanten einsetzbar und hohe Vorschubwerte möglich

Herausragender
Service inklusive

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich an Ihren persönlicher ARNO-Ansprechpartner oder einfach:

Jetzt schreiben Oder anrufen: +49 (0) 711 34 802-0 Karl-Heinz Arnold GmbH
Karlsbader Straße 4
D-73760 Ostfildern